Stunt Scooter

Filter schließen
 
  •  
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
 
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
mx trixx 2.0 mx trixx 2.0
No Rulez just Styles. Dieser Stuntscooter ist kaum zu übertreffen. Der micro mx trixx ist das optimale Einstiegsmodell für den Stuntscooter-Bereich.
169,90 € *
mx crossneck 2.0 mx crossneck 2.0
Der crossneck 2.0 bringt alle Merkmale eines Profi-Scooters mit: Metalcore-Räder, CNC-Gabel und SCS-Kompressionssystem machen ihn sehr stabil und robust. Der crossneck 2.0 ist der Scooter für alle Rider, die sich unabhängig von ihrem...
219,90 € *
mx core
mx core
Der mx core ist ein stunt scooter von micro bei dem alles unnötige weggelassen wurde. Er ist auf das wesentliche reduziert und kann mit besonderes geringem Gewicht punkten.
229,90 € *
mx core XL
mx core XL
Beim mx core XL wurde speziell darauf geachtet, möglichst viel Gewicht zu reduzieren, ohne aber an Robustheit zu verlieren. So weist der Scooter ein simples Design auf, und ist frei von jeglichen unnötigen Designelementen, die lediglich...
239,90 € *

Die Stunt Scooter Familie von micro

Widerstandsfähigkeit und Style sind ein Muss: Stunt Scooter Roller sind robuste Sportgeräte, die bei der Ausführung von Tricks extremen Belastungen ausgesetzt sind. Das ist der Hauptgrund, warum bei der Herstellung viel Wert auf die Verarbeitung und das Material gelegt wird. Stunt Scooter werden bevorzugt in Half Pipes gefahren. Treppen und Gehsteige geben in der Stadt gute Hindernisse für die Disziplin Street ab. Im Grunde sind dem Freestyle keine Grenzen gesetzt, denn Stunt Scooter stehen Skateboardern und BMX Fahrern in Sachen Freestyle und Tricks in nichts nach.

Unterschiede Stunt Scooter und herkömmliche Scooter

Im Unterscheid zu herkömmlichen Scootern oder Tretrollern sind Stunt Scooter in der Regel nicht zusammenklappbar und der Lenker nicht höhenverstellbar. Diese praktischen Merkmale würden den enormen Belastungen bei Sprüngen und Tricks nicht standhalten. Oftmals weisen Stunt Scooter ein höheres Gewicht als herkömmliche Scooter auf, was ihnen eine bessere Präzision und Stabilität verleiht. 

Die seitlichen Verlängerungen – die sogenannten Pegs – sind Pflicht beim Grinden. Bei häufiger Nutzung sollten sie regelmäßig erneuert werden.

Stunt Scooter Shop von micro

Die micro Stunt Scooter zeichnen sich durch ihre hochwertige Verarbeitung, ihr qualitatives Material und das kompromisslose Design aus. Die Stuntscooter sind optimal auf die Ansprüche von Ridern, Skatern und Actionbegeisterten angepasst. Alle Stuntscooter verfügen über hervorragend austarierte Decks, die stärksten Kräften bei Tricks standhalten können. Die hochwertigen Griptapes sorgen für optimalen Halt und sind extra langlebig.

Alle Stuntscooter-Produkte werden von dem micro Xtreme-Team entwickelt, getestet und gefahren. Jedes Produkt verfügt über eine eigene Seriennummer und wird kontinuierlich auf einwandfreie Qualität überprüft. Auf diese Weise kann micro gewährleisten, dass alle Produkte den hohen Ansprüchen der Halfpipe genügen.

Ersatzteile und Zubehör für Stuntscooter

Nicht nur beim Grinden müssen Stunt Scooter einiges aushalten. Damit der Spaß und die Sicherheit nicht gefährdet werden, müssen Verschleißteile je nach Benutzungsgrad ausgetauscht werden. Eine zuverlässige Ersatzteilversorgung ist aus diesem Grund ausgesprochen wichtig. Im micro scooter-Shop finden Sie von Metalcore-Wheels über Decks bis zu Griptapes alles, was Sie an Stunt Scooter Zubehör brauchen.

Tipp: Regelmäßige Wartung und Pflege der Stuntscooter ist wichtig. Vor allem die Rollen sollten vor Feuchtigkeit geschützt und nach jedem Gebrauch sorgfältig gereinigt werden.

Stunt Scooter für Kinder – das richtige Alter

Ab welchem Alter Kinder mit Stunt Scootern beginnen können, müssen Eltern individuell entscheiden. Die meisten Experten empfehlen ein Alter von mindestens acht Jahren. Fahren Kinder bereits lange Scooter und sind dementsprechend sicher, können auch jüngere Kids ihre ersten Tricks und Stunts probieren. Sicherheit steht hier an erster Stelle, aus diesem Grund sollte bei jeder Fahrt eine Sicherheitsausrüstung angelegt werden. Helm, Knie- und Ellenbogenschoner schützen nicht nur Kinder vor Verletzungen beim Sturz.

Stunt Scooter für Anfänger und Profis

Für Anfänger ist der micro mx trixx 2.0 das ideale Einsteigermodell. Der Stunt Scooter überzeugt mit seiner hochwertigen Verarbeitung, bietet Metallkernräder und eine Flexbremse. Dank der Aluminiumkonstruktion ist der Scooter leicht und dennoch stabil. Die im Vergleich zum mx crossneck verkürzten Bars eignen sich hervorragend für Street-Style-Tricks. 

Der crossneck 2.0 mit Metalcore-Wheels, CNC-Gabel und SCS-Kompressionssystem präsentiert sich als Stunt Scooter auf Profi-Niveau. Für Rider mit Freestyle-Ambitionen bietet er Stabilität und schlichtes Design in Schwarz-Gold.

Um so viel Gewicht wie möglich zu sparen, wurde beim mx core auf alle unnötigen Designelemente verzichtet. Der mx core ist durch seine robuste Verarbeitung und das geringe Gewicht ein Profiliebling für Stunts. Als einer der wenigen Hersteller bietet micro mit dem mx core XL größeren Fahrern uneingeschränkten Fahrspaß auf dem Roller. Ermöglicht wird dies durch das 56 Zentimeter lange Deck und die Lenkerhöhe von 68 Zentimetern.

Die Stunt Scooter Familie von micro Widerstandsfähigkeit und Style sind ein Muss: Stunt Scooter Roller sind robuste Sportgeräte, die bei der Ausführung von Tricks extremen Belastungen... mehr erfahren »
Fenster schließen
Stunt Scooter

Die Stunt Scooter Familie von micro

Widerstandsfähigkeit und Style sind ein Muss: Stunt Scooter Roller sind robuste Sportgeräte, die bei der Ausführung von Tricks extremen Belastungen ausgesetzt sind. Das ist der Hauptgrund, warum bei der Herstellung viel Wert auf die Verarbeitung und das Material gelegt wird. Stunt Scooter werden bevorzugt in Half Pipes gefahren. Treppen und Gehsteige geben in der Stadt gute Hindernisse für die Disziplin Street ab. Im Grunde sind dem Freestyle keine Grenzen gesetzt, denn Stunt Scooter stehen Skateboardern und BMX Fahrern in Sachen Freestyle und Tricks in nichts nach.

Unterschiede Stunt Scooter und herkömmliche Scooter

Im Unterscheid zu herkömmlichen Scootern oder Tretrollern sind Stunt Scooter in der Regel nicht zusammenklappbar und der Lenker nicht höhenverstellbar. Diese praktischen Merkmale würden den enormen Belastungen bei Sprüngen und Tricks nicht standhalten. Oftmals weisen Stunt Scooter ein höheres Gewicht als herkömmliche Scooter auf, was ihnen eine bessere Präzision und Stabilität verleiht. 

Die seitlichen Verlängerungen – die sogenannten Pegs – sind Pflicht beim Grinden. Bei häufiger Nutzung sollten sie regelmäßig erneuert werden.

Stunt Scooter Shop von micro

Die micro Stunt Scooter zeichnen sich durch ihre hochwertige Verarbeitung, ihr qualitatives Material und das kompromisslose Design aus. Die Stuntscooter sind optimal auf die Ansprüche von Ridern, Skatern und Actionbegeisterten angepasst. Alle Stuntscooter verfügen über hervorragend austarierte Decks, die stärksten Kräften bei Tricks standhalten können. Die hochwertigen Griptapes sorgen für optimalen Halt und sind extra langlebig.

Alle Stuntscooter-Produkte werden von dem micro Xtreme-Team entwickelt, getestet und gefahren. Jedes Produkt verfügt über eine eigene Seriennummer und wird kontinuierlich auf einwandfreie Qualität überprüft. Auf diese Weise kann micro gewährleisten, dass alle Produkte den hohen Ansprüchen der Halfpipe genügen.

Ersatzteile und Zubehör für Stuntscooter

Nicht nur beim Grinden müssen Stunt Scooter einiges aushalten. Damit der Spaß und die Sicherheit nicht gefährdet werden, müssen Verschleißteile je nach Benutzungsgrad ausgetauscht werden. Eine zuverlässige Ersatzteilversorgung ist aus diesem Grund ausgesprochen wichtig. Im micro scooter-Shop finden Sie von Metalcore-Wheels über Decks bis zu Griptapes alles, was Sie an Stunt Scooter Zubehör brauchen.

Tipp: Regelmäßige Wartung und Pflege der Stuntscooter ist wichtig. Vor allem die Rollen sollten vor Feuchtigkeit geschützt und nach jedem Gebrauch sorgfältig gereinigt werden.

Stunt Scooter für Kinder – das richtige Alter

Ab welchem Alter Kinder mit Stunt Scootern beginnen können, müssen Eltern individuell entscheiden. Die meisten Experten empfehlen ein Alter von mindestens acht Jahren. Fahren Kinder bereits lange Scooter und sind dementsprechend sicher, können auch jüngere Kids ihre ersten Tricks und Stunts probieren. Sicherheit steht hier an erster Stelle, aus diesem Grund sollte bei jeder Fahrt eine Sicherheitsausrüstung angelegt werden. Helm, Knie- und Ellenbogenschoner schützen nicht nur Kinder vor Verletzungen beim Sturz.

Stunt Scooter für Anfänger und Profis

Für Anfänger ist der micro mx trixx 2.0 das ideale Einsteigermodell. Der Stunt Scooter überzeugt mit seiner hochwertigen Verarbeitung, bietet Metallkernräder und eine Flexbremse. Dank der Aluminiumkonstruktion ist der Scooter leicht und dennoch stabil. Die im Vergleich zum mx crossneck verkürzten Bars eignen sich hervorragend für Street-Style-Tricks. 

Der crossneck 2.0 mit Metalcore-Wheels, CNC-Gabel und SCS-Kompressionssystem präsentiert sich als Stunt Scooter auf Profi-Niveau. Für Rider mit Freestyle-Ambitionen bietet er Stabilität und schlichtes Design in Schwarz-Gold.

Um so viel Gewicht wie möglich zu sparen, wurde beim mx core auf alle unnötigen Designelemente verzichtet. Der mx core ist durch seine robuste Verarbeitung und das geringe Gewicht ein Profiliebling für Stunts. Als einer der wenigen Hersteller bietet micro mit dem mx core XL größeren Fahrern uneingeschränkten Fahrspaß auf dem Roller. Ermöglicht wird dies durch das 56 Zentimeter lange Deck und die Lenkerhöhe von 68 Zentimetern.

Zuletzt angesehen