Tretroller

Du suchst einen Tretroller für die umweltfreundliche Mobilität in der Stadt? Oder einen trendigen E-Scooter, hochwertige Stunt Scooter oder ein original micro Kickboard? Im micro Onlineshop erhälst Du für den Einsatzzweck das passende Fortbewegungsmittel.
Filter schließen
 
  •  
  •  
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
 
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
micro scooter speed+ micro scooter speed+
Unauffällig und doch ein Hingucker, der micro scooter speed+ verfügt mit seinen schockabsorbierenden Rollen über ein ganz besonderes Extra. Mit diesem Alu Scooter hast du den perfekten Begleiter.
159,90 € *
micro scooter micro scooter
Der Tretroller für Freizeit und Business. Dieser Scooter überzeugt durch sein stylisches, dennoch schlichtes Design und seinen positiven Eigenschaften für Jung & Alt.
199,90 € *
micro scooter deluxe interlock micro scooter deluxe interlock
Der Micro Deluxe interlock ist die Luxus-Variante unter den Scootern für Erwachsene. Das integrierte Schloss ermöglicht es den Scooter überall stehen zulassen und das sicher.
279,90 € *
micro scooter suspension micro scooter suspension
Entspannt und lässig ans Ziel kommen? Das gelingt dir mit dem micro suspension garantiert! Dieser aussergewöhnliche Micro-Scooter macht seinem Namen alle Ehre. Mit der speziellen Federung folgt der Scooter Fahrbahnunebenheiten mühelos...
239,90 € *
micro scooter rocket micro scooter rocket
Der Offroader unter den micro Scootern! Für alle, die nicht nur auf Asphalt, sondern auch auf Pflasterstein cruisen wollen, ist der micro rocket der ideale Tretroller in der Stadt und auf dem Schulweg.
159,90 € *
micro scooter flex 145 micro scooter flex 145
Durch sein flexibles Deck bietet der micro flex viel Fahrkomfort. Denn es absorbiert Unebenheiten, wie Schlaglöcher, Spurrillen usw.
179,90 € *
micro downtown
micro downtown
Egal ob du downtown oder uptown oder nur in deinem Block unterwegs bist - der neue micro downtown macht in deiner ganzen Stadt eine gute Figur.
249,90 € *
micro scooter flex air
micro scooter flex air
Scooterfahren auf Kieselwegen und Pflastersteinen!? Kein Problem mit dem micro flex air. Der Aluscooter meistert auch diese Terrains mit Bravour, dank seiner 200 mm Luftreifen.
219,90 € *
micro scooter interlock Zahlenschloss micro scooter interlock Zahlenschloss
Der perfekte 200 mm Scooter für den Stadtbummel mit integriertem Zahlenschloss für beste Flexibilität.
219,90 € *
micro scooter flex 200 micro scooter flex 200
Der micro flex 200 ist die optimale Mischung zwischen Komfort und Schnelligkeit. Für alle, die einen etwas anderen Tretroller fahren möchten und schneller ans Ziel kommen möchten.
219,90 € *
micro luggage II inkl. Travel Kit
micro luggage II inkl. Travel Kit
Micro luggage - kickboard® und Trolley in einem. Lange, weite Wege zwischen den Gates am Flughafen oder zwischen den Gleisen am Bahnhof sind vorbei. Mit dem micro luggage fahren Sie bequem von Gate zu Gate oder von Gleis zu Gleis. Das...
359,90 € *

Tretroller kaufen – micro bietet für jeden das passende Modell

Mit dem Tretroller jederzeit und überall mobil

Tretroller sind eine praktische, flexible und vor allem umweltfreundliche Mobilitätsalternative. Die Vorteile des Rollers liegen dabei auf der Hand: Das Gefährt spart gegenüber dem Gehen sehr viel Zeit ein. Es entfällt vor der Arbeit die lästige Parkplatzsuche mit dem Auto. Auch Staus, die sich mittlerweile zu echten Zeitfressern entwickelt haben, lässt der Tretrollerfahrer getrost hinter sich. Die Roller gibt es in verschiedenen Ausführungen für jeden Anspruch. Derzeit liegen Elektro Scooter besonders im Trend. Darüber hinaus sorgen Stunt Scooter für rasante Action. Wer sich einen Tretroller kaufen möchte, sollte auf bestimmte Dinge achten. Hier erhalten Interessierte einen Überblick über die wichtigsten Themen zum Kauf eines Rollers.

Welche Eigenschaften hat ein Tretroller?

Zunächst handelt es sich bei einem Tretroller um ein meist zusammenklappbares Gefährt, welches aus folgenden Grundkomponenten besteht:

  • Lenker
  • Zwei Reifen oder Rollen
  • Trittbrett
  • Bremse
  • Gestell

Die einfache Bedienbarkeit des Tretrollers hängt entscheidend von seinem Aufbau ab. Oftmals werden die Roller auch als Scooter, Cityroller oder Trittroller bezeichnet. Eine eindeutige Zuordnung des Begriffs Tretroller ist angesichts der vielen verschiedenen Angebote nicht ganz einfach. Dies liegt oftmals daran, dass Hersteller und Scooter Shops unterschiedliche Definitionen nutzen. Eine wichtige Unterscheidung gibt es aber hinsichtlich des Kickboards. Dieses besitzt drei Rollen (zwei vorne, eine hinten) und weist anstatt eines T-Lenkers eine Lenkstange mit Halteknauf auf. Das Angebot im micro Scooter Shop zeigt, dass es vielfältige Varianten gibt. Hierzu zählen unter anderem:

  • Tretroller für Erwachsene
  • Tretroller für Teens
  • Kinder Tretroller
  • Citytretroller
  • Stunt Scooter
  • E-Scooter

Sämtliche Rollermodelle ermöglichen eine schnelle Fortbewegung. Sie stellen damit eine praktische Alternative zu verschiedenen anderen Verkehrsmitteln dar oder lassen sich mit ihnen perfekt kombinieren.

Tretroller fahren – wie geht das?

Vorneweg: Tretroller fahren lernen ist wirklich einfach. Auch Anfänger verinnerlichen die Bewegungsabläufe bereits nach kürzester Zeit. Die Rollerfahrer lenken das Gefährt mit dem Lenker, ähnlich wie beim Fahrradfahren – wer das kann, der wird auch mit dem Tretroller schnell zurechtkommen. Ein Bein befindet sich auf dem Trittbrett, während das andere auf dem Boden steht. Dieses stößt der Fahrer nun in gleichmäßigen Bewegungen ab, wodurch sich der komplette Roller fortbewegt. Um eine einseitige Belastung zu verhindern, empfehlen Experten einen regelmäßigen Wechsel zwischen Stand- und Tretbein.

Vorteile von Tretrollern täglich nutzen

Mit einem Tretroller kommt der Fahrer zügig von A nach B. Wer anstatt zu Fuß zu gehen den Roller nutzt, erreicht daher sein Ziel in viel kürzerer Zeit. Darüber hinaus arbeitet der klassische Tretroller mit der eigenen Muskelkraft. Es entstehen keinerlei Abgase, wie es zum Beispiel beim Auto der Fall ist. Tretroller sind daher besonders umweltfreundliche Fortbewegungsmittel. Es ergeben sich weitere Vorteile aus der täglichen Nutzung des Tretrollers:

  • Rollerfahren wirkt sich positiv auf die Gesundheit und Fitness des Nutzers aus.
  • Die Roller lassen sich schnell und einfach zusammenklappen. Sie können daher bequem im Büro zwischengelagert oder in öffentlichen Verkehrsmitteln transportiert werden.
  • Der Transport ist im Gegensatz zum Fahrrad als Handgepäck oder Spielzeug deklariert.
  • Ziele erreicht der Rollerfahrer gegenüber dem Fußgänger in kürzerer Zeit.
  • Die nervenaufreibende Parkplatzsuche und lästiges Stehen im Stau gehören in der Stadt der Vergangenheit an.
  • Cityroller und viele weitere Varianten erweisen sich bei normalem Gebrauch als wartungsarm.
  • Qualitativ gute Tretroller für Erwachsene gibt es bereits ab 150 Euro. Sie sind damit weitaus günstiger als Fahrräder.

Tretroller fahren ist gesund!

Neben dem Zeitaspekt hat das Fahren eines Tretrollers auch positive Effekte für die eigene Gesundheit. Die regelmäßige Tretbewegung fordert verschiedene Muskelgruppen. Hierzu zählt unter anderem die Oberkörper-, Bein- und Gesäßmuskulatur. Durch die Aktivierung des Herz-Kreislaufsystems steigert sich auch das allgemeine Wohlbefinden. Das tägliche Fitnesstraining ist somit garantiert. Der Fahrer kann die Belastung durch schnelles oder langsameres Treten steuern. Bergauf werden die Muskeln natürlich mehr gefordert als bei einer geraden Strecke. Tretroller fahren bedeutet zudem frische Luft für den Fahrer. Gerade im Frühling oder Sommer bereiten die Fahrten besonders viel Freude. Im Übrigen verbrennen die Fahrer pro Stunde zwischen 700 und 1000 Kalorien. Somit ist der Roller auch ein ideales Gerät, um überflüssige Kilos zu verlieren. Untersuchungen haben zudem gezeigt, dass durch die Nutzung des Tretrollers die gesamte Rückenmuskultur gestärkt wird. Wer unter Rückenschmerzen leidet, sollte daher durchaus erwägen, für die Fahrt zur Arbeit auf den Tretroller umsteigen.

Stunt Tretroller – Spektakuläre Moves für sportliche Scooterfahrer

Neben klassischen Citytretrollern und der elektrischen Variante gibt es auch solche Tretroller, die rasante Action ermöglichen. Die Stunt Tretroller unterscheiden sich dabei von herkömmlichen Rollern in einigen Bereichen. Sie lassen sich in der Regel nicht zusammenklappen. Aufgrund der robusten Bauweise halten die Stuntroller großen Belastungen stand, die bei Sprüngen oder Tricks entstehen. Die Stuntroller sind dadurch schwerer, um die zusätzliche Stabilität zu garantieren. Mittlerweile hat sich die Stunt Scooter Szene etabliert und organisiert sogar Meisterschaften in verschiedenen Disziplinen, die zum Beispiel als "Flatland" oder "Street" benannt sind.

Wo darf der Tretroller genutzt werden und wo nicht?

Tretroller Nutzer dürfen im öffentlichen Raum bislang ausschließlich Gehwege nutzen, solange diese verfügbar sind. Auf Radwegen ist das Fahren mit dem Tretroller untersagt. Dies steht sogar in der Straßenverkehrsordnung. Allerdings haben die auf den ersten Blick strengen Regeln gerade im innerstädtischen Bereich durchaus Vorteile. Tretroller Fahrer können nämlich im Gegensatz zu Radfahrern viele Fußgängerzonen problemlos durchqueren. Wer in der Mittagspause schnell eine kurze Strecke von A nach B zurücklegen möchte, ist mit dem Tretroller sehr viel schneller unterwegs als mit dem Fahrrad.

Elektroroller im öffentlichen Verkehr – wie ist der Stand der Dinge?

Elektro Tretroller sorgen zunehmend für Begeisterung. Wie es der Name bereits andeutet, unterstützt ein E-Motor den Antrieb. Der Fahrer muss nun nicht mehr seine Muskelkraft aufwenden. Gerade bei längeren Strecken oder Anstiegen erweist sich der E-Motor als echter Gewinn. E-Scooter von micro erreichen Geschwindigkeiten von bis zu 25 km/h. Auf normalen Gehwegen kann es dadurch zu Problemen mit anderen Verkehrsteilnehmern kommen. Auf Radwegen ist es bislang nicht erlaubt, die E-Roller zu nutzen. Die Straßenzulassung steht derzeit in Deutschland noch aus. Aktuell ist ein Gesetz geplant, welches die Nutzung auf Straßen erlaubt. Während erste Entwürfe noch eine Führerscheinpflicht forderten, ist aktuell zu erwarten, dass diese wegfällt. Unabhängig davon, welche Regeln und Vorgaben durch neue Gesetze entstehen, müssen sich alle Verkehrsteilnehmer darauf einstellen, dass mit dem E-Scooter Fahrer ein neuer Akteur die Bühne betritt. E-Scooter werden schon bald das Straßenbild der Innenstädte mitprägen!

Tretroller kaufen – worauf kommt es an?

Beim Kauf eines Tretrollers kommt es vor allem darauf an, dass das Gefährt zum Fahrer passt. Einen großen Unterschied gibt es unter anderem bei Tretrollern für Kinder und Erwachsene. Die Tretroller für Kids weisen kindgerechte Eigenschaften auf, was vor allem die Größe und Belastbarkeit der Tretroller betrifft. Tretroller für Erwachsene sind ebenfalls in verschiedenen Ausführungen erhältlich. Der größte Unterschied besteht hier zwischen praktischen Citytretrollern und Stunt Scootern. Darüber hinaus gibt es mit dem Kickboard eine weitere Variante, die sich aber hinsichtlich der Räderanzahl und des Lenksystems von den klassischen Tretrollern deutlich unterscheidet. Der E-Scooter für Erwachsene stellt eine Variante dar, die noch mehr Mobilität und Geschwindigkeit garantiert. Die verschiedenen Tretroller unterscheiden sich im Aufbau und ihrer Nutzung teils erheblich voneinander. Aus diesem Grund sollten Interessierte vor dem Kauf einen Check der Eigenschaften in folgenden Bereichen durchführen:

  • Individuelle Eigenschaften des Nutzers wie Größe, Gewicht und Alter
  • Art des Tretrollers und Einsatzbereich
  • Vergleich der Ausstattung mit dem individuellen Nutzungsverhalten und den Eigenschaften des Fahrers
  • Kostenfrage

Was kosten Tretroller im Durchschnitt?

Vor dem Kauf eines Tretrollers steht natürlich die Frage, was das Fortbewegungsmittel kosten soll oder darf. Aufgrund der Vielzahl unterschiedlicher Tretroller-Varianten gibt es keinen einheitlichen Wert. Vielmehr hängt der Preis vom jeweiligen Modell, Hersteller, Materialeinsatz und den verschiedenen Features der Roller ab. Bei micro gibt es folgende Preisspannen:

Tretoller ArtPreis
Kinder Tretroller 39 Euro bis 399 Euro
Erwachsenen Tretroller 159 Euro bis 999 Euro
E-Scooter 399 bis 999 Euro
Stunt Scooter 99 bis 239 Euro

Warum bei micro Tretroller kaufen?

Der Scooter-Experte micro stellt sämtliche Tretroller aus dem Onlineshop selbst her. Sowohl die Verarbeitung als auch die eingesetzten Materialien sind erstklassig. Sicherheit, Fahrkomfort und Style passen hier zu 100 Prozent perfekt zusammen. Darüber hinaus bietet micro auch diverses Zubehör und jede Menge Ersatzteile an. Dank interaktiver Karten finden Shop Besucher schnell und einfach bestimmte Artikel für ihren Tretroller. Käufer bezahlen ihre Bestellung via Kreditkarte, Sofortüberweisung, Lastschrift, PayPal, Vorkasse oder Rechnung. Der Versand erfolgt stets sicher und zügig via DPD.

Tretroller kaufen – micro bietet für jeden das passende Modell Mit dem Tretroller jederzeit und überall mobil Tretroller sind eine praktische, flexible und vor allem umweltfreundliche... mehr erfahren »
Fenster schließen
Tretroller

Tretroller kaufen – micro bietet für jeden das passende Modell

Mit dem Tretroller jederzeit und überall mobil

Tretroller sind eine praktische, flexible und vor allem umweltfreundliche Mobilitätsalternative. Die Vorteile des Rollers liegen dabei auf der Hand: Das Gefährt spart gegenüber dem Gehen sehr viel Zeit ein. Es entfällt vor der Arbeit die lästige Parkplatzsuche mit dem Auto. Auch Staus, die sich mittlerweile zu echten Zeitfressern entwickelt haben, lässt der Tretrollerfahrer getrost hinter sich. Die Roller gibt es in verschiedenen Ausführungen für jeden Anspruch. Derzeit liegen Elektro Scooter besonders im Trend. Darüber hinaus sorgen Stunt Scooter für rasante Action. Wer sich einen Tretroller kaufen möchte, sollte auf bestimmte Dinge achten. Hier erhalten Interessierte einen Überblick über die wichtigsten Themen zum Kauf eines Rollers.

Welche Eigenschaften hat ein Tretroller?

Zunächst handelt es sich bei einem Tretroller um ein meist zusammenklappbares Gefährt, welches aus folgenden Grundkomponenten besteht:

  • Lenker
  • Zwei Reifen oder Rollen
  • Trittbrett
  • Bremse
  • Gestell

Die einfache Bedienbarkeit des Tretrollers hängt entscheidend von seinem Aufbau ab. Oftmals werden die Roller auch als Scooter, Cityroller oder Trittroller bezeichnet. Eine eindeutige Zuordnung des Begriffs Tretroller ist angesichts der vielen verschiedenen Angebote nicht ganz einfach. Dies liegt oftmals daran, dass Hersteller und Scooter Shops unterschiedliche Definitionen nutzen. Eine wichtige Unterscheidung gibt es aber hinsichtlich des Kickboards. Dieses besitzt drei Rollen (zwei vorne, eine hinten) und weist anstatt eines T-Lenkers eine Lenkstange mit Halteknauf auf. Das Angebot im micro Scooter Shop zeigt, dass es vielfältige Varianten gibt. Hierzu zählen unter anderem:

  • Tretroller für Erwachsene
  • Tretroller für Teens
  • Kinder Tretroller
  • Citytretroller
  • Stunt Scooter
  • E-Scooter

Sämtliche Rollermodelle ermöglichen eine schnelle Fortbewegung. Sie stellen damit eine praktische Alternative zu verschiedenen anderen Verkehrsmitteln dar oder lassen sich mit ihnen perfekt kombinieren.

Tretroller fahren – wie geht das?

Vorneweg: Tretroller fahren lernen ist wirklich einfach. Auch Anfänger verinnerlichen die Bewegungsabläufe bereits nach kürzester Zeit. Die Rollerfahrer lenken das Gefährt mit dem Lenker, ähnlich wie beim Fahrradfahren – wer das kann, der wird auch mit dem Tretroller schnell zurechtkommen. Ein Bein befindet sich auf dem Trittbrett, während das andere auf dem Boden steht. Dieses stößt der Fahrer nun in gleichmäßigen Bewegungen ab, wodurch sich der komplette Roller fortbewegt. Um eine einseitige Belastung zu verhindern, empfehlen Experten einen regelmäßigen Wechsel zwischen Stand- und Tretbein.

Vorteile von Tretrollern täglich nutzen

Mit einem Tretroller kommt der Fahrer zügig von A nach B. Wer anstatt zu Fuß zu gehen den Roller nutzt, erreicht daher sein Ziel in viel kürzerer Zeit. Darüber hinaus arbeitet der klassische Tretroller mit der eigenen Muskelkraft. Es entstehen keinerlei Abgase, wie es zum Beispiel beim Auto der Fall ist. Tretroller sind daher besonders umweltfreundliche Fortbewegungsmittel. Es ergeben sich weitere Vorteile aus der täglichen Nutzung des Tretrollers:

  • Rollerfahren wirkt sich positiv auf die Gesundheit und Fitness des Nutzers aus.
  • Die Roller lassen sich schnell und einfach zusammenklappen. Sie können daher bequem im Büro zwischengelagert oder in öffentlichen Verkehrsmitteln transportiert werden.
  • Der Transport ist im Gegensatz zum Fahrrad als Handgepäck oder Spielzeug deklariert.
  • Ziele erreicht der Rollerfahrer gegenüber dem Fußgänger in kürzerer Zeit.
  • Die nervenaufreibende Parkplatzsuche und lästiges Stehen im Stau gehören in der Stadt der Vergangenheit an.
  • Cityroller und viele weitere Varianten erweisen sich bei normalem Gebrauch als wartungsarm.
  • Qualitativ gute Tretroller für Erwachsene gibt es bereits ab 150 Euro. Sie sind damit weitaus günstiger als Fahrräder.

Tretroller fahren ist gesund!

Neben dem Zeitaspekt hat das Fahren eines Tretrollers auch positive Effekte für die eigene Gesundheit. Die regelmäßige Tretbewegung fordert verschiedene Muskelgruppen. Hierzu zählt unter anderem die Oberkörper-, Bein- und Gesäßmuskulatur. Durch die Aktivierung des Herz-Kreislaufsystems steigert sich auch das allgemeine Wohlbefinden. Das tägliche Fitnesstraining ist somit garantiert. Der Fahrer kann die Belastung durch schnelles oder langsameres Treten steuern. Bergauf werden die Muskeln natürlich mehr gefordert als bei einer geraden Strecke. Tretroller fahren bedeutet zudem frische Luft für den Fahrer. Gerade im Frühling oder Sommer bereiten die Fahrten besonders viel Freude. Im Übrigen verbrennen die Fahrer pro Stunde zwischen 700 und 1000 Kalorien. Somit ist der Roller auch ein ideales Gerät, um überflüssige Kilos zu verlieren. Untersuchungen haben zudem gezeigt, dass durch die Nutzung des Tretrollers die gesamte Rückenmuskultur gestärkt wird. Wer unter Rückenschmerzen leidet, sollte daher durchaus erwägen, für die Fahrt zur Arbeit auf den Tretroller umsteigen.

Stunt Tretroller – Spektakuläre Moves für sportliche Scooterfahrer

Neben klassischen Citytretrollern und der elektrischen Variante gibt es auch solche Tretroller, die rasante Action ermöglichen. Die Stunt Tretroller unterscheiden sich dabei von herkömmlichen Rollern in einigen Bereichen. Sie lassen sich in der Regel nicht zusammenklappen. Aufgrund der robusten Bauweise halten die Stuntroller großen Belastungen stand, die bei Sprüngen oder Tricks entstehen. Die Stuntroller sind dadurch schwerer, um die zusätzliche Stabilität zu garantieren. Mittlerweile hat sich die Stunt Scooter Szene etabliert und organisiert sogar Meisterschaften in verschiedenen Disziplinen, die zum Beispiel als "Flatland" oder "Street" benannt sind.

Wo darf der Tretroller genutzt werden und wo nicht?

Tretroller Nutzer dürfen im öffentlichen Raum bislang ausschließlich Gehwege nutzen, solange diese verfügbar sind. Auf Radwegen ist das Fahren mit dem Tretroller untersagt. Dies steht sogar in der Straßenverkehrsordnung. Allerdings haben die auf den ersten Blick strengen Regeln gerade im innerstädtischen Bereich durchaus Vorteile. Tretroller Fahrer können nämlich im Gegensatz zu Radfahrern viele Fußgängerzonen problemlos durchqueren. Wer in der Mittagspause schnell eine kurze Strecke von A nach B zurücklegen möchte, ist mit dem Tretroller sehr viel schneller unterwegs als mit dem Fahrrad.

Elektroroller im öffentlichen Verkehr – wie ist der Stand der Dinge?

Elektro Tretroller sorgen zunehmend für Begeisterung. Wie es der Name bereits andeutet, unterstützt ein E-Motor den Antrieb. Der Fahrer muss nun nicht mehr seine Muskelkraft aufwenden. Gerade bei längeren Strecken oder Anstiegen erweist sich der E-Motor als echter Gewinn. E-Scooter von micro erreichen Geschwindigkeiten von bis zu 25 km/h. Auf normalen Gehwegen kann es dadurch zu Problemen mit anderen Verkehrsteilnehmern kommen. Auf Radwegen ist es bislang nicht erlaubt, die E-Roller zu nutzen. Die Straßenzulassung steht derzeit in Deutschland noch aus. Aktuell ist ein Gesetz geplant, welches die Nutzung auf Straßen erlaubt. Während erste Entwürfe noch eine Führerscheinpflicht forderten, ist aktuell zu erwarten, dass diese wegfällt. Unabhängig davon, welche Regeln und Vorgaben durch neue Gesetze entstehen, müssen sich alle Verkehrsteilnehmer darauf einstellen, dass mit dem E-Scooter Fahrer ein neuer Akteur die Bühne betritt. E-Scooter werden schon bald das Straßenbild der Innenstädte mitprägen!

Tretroller kaufen – worauf kommt es an?

Beim Kauf eines Tretrollers kommt es vor allem darauf an, dass das Gefährt zum Fahrer passt. Einen großen Unterschied gibt es unter anderem bei Tretrollern für Kinder und Erwachsene. Die Tretroller für Kids weisen kindgerechte Eigenschaften auf, was vor allem die Größe und Belastbarkeit der Tretroller betrifft. Tretroller für Erwachsene sind ebenfalls in verschiedenen Ausführungen erhältlich. Der größte Unterschied besteht hier zwischen praktischen Citytretrollern und Stunt Scootern. Darüber hinaus gibt es mit dem Kickboard eine weitere Variante, die sich aber hinsichtlich der Räderanzahl und des Lenksystems von den klassischen Tretrollern deutlich unterscheidet. Der E-Scooter für Erwachsene stellt eine Variante dar, die noch mehr Mobilität und Geschwindigkeit garantiert. Die verschiedenen Tretroller unterscheiden sich im Aufbau und ihrer Nutzung teils erheblich voneinander. Aus diesem Grund sollten Interessierte vor dem Kauf einen Check der Eigenschaften in folgenden Bereichen durchführen:

  • Individuelle Eigenschaften des Nutzers wie Größe, Gewicht und Alter
  • Art des Tretrollers und Einsatzbereich
  • Vergleich der Ausstattung mit dem individuellen Nutzungsverhalten und den Eigenschaften des Fahrers
  • Kostenfrage

Was kosten Tretroller im Durchschnitt?

Vor dem Kauf eines Tretrollers steht natürlich die Frage, was das Fortbewegungsmittel kosten soll oder darf. Aufgrund der Vielzahl unterschiedlicher Tretroller-Varianten gibt es keinen einheitlichen Wert. Vielmehr hängt der Preis vom jeweiligen Modell, Hersteller, Materialeinsatz und den verschiedenen Features der Roller ab. Bei micro gibt es folgende Preisspannen:

Tretoller ArtPreis
Kinder Tretroller 39 Euro bis 399 Euro
Erwachsenen Tretroller 159 Euro bis 999 Euro
E-Scooter 399 bis 999 Euro
Stunt Scooter 99 bis 239 Euro

Warum bei micro Tretroller kaufen?

Der Scooter-Experte micro stellt sämtliche Tretroller aus dem Onlineshop selbst her. Sowohl die Verarbeitung als auch die eingesetzten Materialien sind erstklassig. Sicherheit, Fahrkomfort und Style passen hier zu 100 Prozent perfekt zusammen. Darüber hinaus bietet micro auch diverses Zubehör und jede Menge Ersatzteile an. Dank interaktiver Karten finden Shop Besucher schnell und einfach bestimmte Artikel für ihren Tretroller. Käufer bezahlen ihre Bestellung via Kreditkarte, Sofortüberweisung, Lastschrift, PayPal, Vorkasse oder Rechnung. Der Versand erfolgt stets sicher und zügig via DPD.

Zuletzt angesehen